Dem Gehirn beim Arbeiten zusehen

Besuch am MR-Zentrum des Universitäts-Kinderspitals (Gymnasialstufe)

In einem zweistündigen Besuch des Zentrums für Magnetresonanz (MR)-Forschung des Universitäts-Kinderspitals Zürich lernen Sie, wie man mit der Magnetresonanztomographie (MRT) die Anatomie und die Aktivität des menschlichen Gehirns messen kann. Dabei werden die Teilnehmenden die Gelegenheit haben bei einer MRT-Messung live dabei zu sein! Zudem kriegen Sie Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte und haben die Möglichkeit gleich selber Experimente auszuprobieren. 


Dauer: rund 2 Stunden zu den unten angegebenen Daten und Zeiten. 
Unkostenbeitrag:  CHF 300.-
Es können maximal 24 Personen pro Gruppe teilnehmen.

 

Da die Laborführungen neben dem regulären Arbeits- und Forschungsbetrieb durchgeführt werden, ist deren Anzahl je nach Möglichkeiten der Institute limitiert. Besuche am Zentrum für MR-Forschung des Universitäts-Kinderspitals Zürich sind an folgenden Daten möglich:

18.03.2020          13.00-15.00        1. Gruppe  (reserviert)

18.03.2020          15.00-17.00        2. Gruppe  (reserviert)

16.09.2020          13.00-15.00        1. Gruppe  (reserviert)

16.09.2020          15.00-17.00        2. Gruppe  (reserviert)

 

Wir behalten uns vor, Lehrpersonen den Vorzug zu geben, welche in den letzten Jahren nicht berücksichtigt werden konnten.

Weitere Informationen:

Anmeldung