Bionik im Pflanzenreich

Die Bionik-Kiste

seerosenblatt

bietet spannende Modelle zum Erleben der Vererbung (Genetik) und zum "fressen und gefressen werden" sowie spielerische Einstiege in die Welt der Fossilien. Die Module sind gut einzeln einsetzbar, insgesamt können 6 Halbtage mit der Kiste gearbeitet werden.

Themenübersicht

papierhalme
  • Samen und Früchte: Streuversuche, kleinste Samen finden, Flugversuche von Samen und mit nachgebauten Flugsamen/Flugfrüchten
  • Immer sauber - der Lotuseffekt, Wasserpflanzen und Schwimmblätter (schwimmen, schweben, sinken)
  • Leichtbau und Stabilität im Pflanzenreich, wie die Halme in die Höhe bauen, Faltwerke

 

Wichtig zu wissen

buchenblatt

Jede Kiste enthält Infos für die Lehrperson - mit Einsatzmöglichkeiten, Zeiten und Materiallisten. Für alle Arbeitsaufträge gibt es elektronische Kopiervorlagen, alle Wissenskarten liegen auf zwei Niveaustufen vor. Zwei MiniMoocs "Evolution" und "Stammbäume" stehen zur Verfügung, das Niveau ist aber hoch (Sekundar).