Dem Gehirn beim Arbeiten zusehen

Besuch am MR-Zentrum des Universitäts-Kinderspitals (Gymnasialstufe)

In einem zweistündigen Besuch des Zentrums für Magnetresonanz (MR)-Forschung des Universitäts-Kinderspitals Zürich lernen Sie, wie man mit der Magnetresonanztomographie (MRT) die Anatomie und die Aktivität des menschlichen Gehirns messen kann. Dabei werden die Teilnehmenden die Gelegenheit haben bei einer MRT-Messung live dabei zu sein! Zudem kriegen Sie Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte und haben die Möglichkeit gleich selber Experimente auszuprobieren. 


Dauer: rund 2 Stunden zu den unten angegebenen Daten und Zeiten. 
Unkostenbeitrag:  CHF 300.-
Es können maximal 24 Personen pro Gruppe teilnehmen.

 

Da die Laborführungen neben dem regulären Arbeits- und Forschungsbetrieb durchgeführt werden, ist deren Anzahl je nach Möglichkeiten der Institute limitiert. Besuche am Zentrum für MR-Forschung des Universitäts-Kinderspitals Zürich sind an folgenden Daten möglich:

23.03.2022 ab 13.00 Uhr: bereits reserviert von 2021
23.03.2022 ab 15.00 Uhr: bereits reserviert von 2021
21.09.2022 ab 13.00 Uhr: reserviert
21.09.2022 ab 15.00 Uhr: bereits reserviert von 2020

 

Wir behalten uns vor, Lehrpersonen den Vorzug zu geben, welche in den letzten Jahren nicht berücksichtigt werden konnten.

Weitere Informationen:

Anmeldung

Ein virtueller Rundgang in einem MR-Zentrum


Da viele Besuche in MR-Zentren schwierig zu organisieren sind, hat das Life Science Zurich Learning Center in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Graubünden (Chur) gemeinsam ein virtuelles MR-Zentrum entwickelt. Der Zugriff ist über PC, Tablet oder Handy möglich.

Du kannst die Tour starten, indem Du hier klickst!

In dieser virtuellen Tour besuchst Du ein MR-Zentrum und hast Zugang zu Videos und Interviews, die erklären, wie ein solches Zentrum funktioniert und wofür die MR-Scanner verwendet werden.

Eine Zusammenfassung der Themen, die das virtuelle Zentrum behandelt, findest Du hier. (PDF, 38 KB) Du kannst einfach auf die Pfeile innerhalb der virtuellen Zentren klicken, um die verschiedenen Räume zu besuchen, und auch auf die verschiedenen Elemente klicken, um weitere Informationen zu erhalten. Du kannst dich einfach umsehen, indem Du dein Tablet oder Handy drehst (360°-Ansicht).

Viel Spaß bei dem virtuellen Besuch!