"Wer war am Tatort"
Genetischer Fingerabdruck

Molekularbiologie 2 (Gymnasialstufe, ab 10. Schuljahr)

In einem ganztägigen Praktikum wird mittels Polymerase Chain Reaction (PCR) und Gelelektrophorese eine Tatort-DNA-Analyse durchgeführt und ausgewertet. Die Teilnehmenden lernen dabei Theorie (Genetischer Fingerabdruck, Allelfrequenzen, Elektrophorese, PCR) und praktische Handhabung einer der wichtigsten molekularbiologischen Methoden zur Vermehrung winzigster Mengen von DNA sowie deren Bedeutung in der Forschung, Kriminalistik und Industrie kennen.

Vorkenntnisse: Grundlagen der Molekularbiologie wünschenswert

Zeit: 9-16 Uhr (inklusive Mittagspause)

Teilnehmerzahl: max. 22

Unkostenbeitrag: CHF 300.-

Kursbeschrieb Genetischer Fingerabdruck

Anmeldung